Windows 10: „Download-Reservierung“ für Windows-Nutzer und Release-Datum

Microsoft bietet Windows 10 im ersten Jahr nach Erscheinen kostenlos allen Besitzern von Windows 7 und 8.1 (ausgenommen Enterprise-Editionen sowie RT). Nun wird klarer, wie das Upgrade ablaufen soll und was Windows 10 für Nicht-Upgrade-Berechtigte kostet.

Seit April verteilt Microsoft als automatisches Update das Paket mit der Nummer 3035583. Laut Beschreibung bietet es „zusätzliche Funktionen für Windows Update-Benachrichtigungen“, doch schon beim Erscheinen im April war schnell klar, dass es stattdessen ein Windows-10-Downloader ist.

Dies wird nun aktiv und bietet auf vielen, aber noch nicht auf allen PCs mit Windows 7 und 8.1 die kostenlose „Reservierung“ von Windows 10 an. Ausgenommen sind die Enterprise-Editionen, für die das Upgrade nicht kostenlos sein wird, sowie RT, für das es kein Upgrade geben wird.

Die Reservierung von Windows 10
Nach dem Klick wird kurz erklärt, dass es doch noch nicht um das Herunterladen von Windows 10 geht, sondern dessen Vorbereitung.
Bild: Screenshot

Stimmt man zu, wird Windows das neue Betriebssystem beim Erscheinen automatisch herunterladen. Als Erscheinungstermin handelt die Gerüchteküche derzeit den 29. Juli. Wer möchte, kann eine Reservierungsbestätigung per Mail erhalten, was sich aber überspringen lässt.

Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass es keine Testversion, sondern die Vollversion sein wird. Der Download soll rund 3 GByte betragen. Wer Windows 10 auf diesem Wege bezieht, kann es für die „Lebenszeit des Geräts“ kostenlos nutzen.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Download-Reservierung-fuer-Windows-Nutzer-und-Release-Datum-2671886.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.