Monthly Archives: April 2015

Kurzbericht zur 8. Berliner Freiwilligenbörse

Am 25.04.2015 nahmen wir nun schon zum 7. mal an der Berliner Freiwilligenbörse teil. Leider war der Verlauf nicht so erfolgreich wie in den letzten Jahren 🙁

Es fing schon nicht gut an – erst wurden wir nicht  im Katalog aufgenommen (nur online) und das mit der Begründung, es war kein Geld mehr für die letzte Seite da…………… wer es glaubt? Sehr unzufrieden waren wir mit der Zuweisung unseres Standes, mit der Nr. 110, der vollkommen außerhalb der großen Besucherräume im Roten Rathaus lag. Dieses hatte zur Folge das wir gerade einmal mit 29 interessierten Besucherinnen und Besuchern reden konnten. In den Vorjahren hatten wir immer zwischen 80 und 100 Gespräche – sehr schade!!!!!

Trotz dieser eher frustrierenden Erfahrung werden wir uns 2016 wieder bewerben und wir hoffen dann einen besseren Standplatz zu bekommen.

Unser Team hat sich aber wie immer ins Zeug gelegt und einen super Job gemacht – dafür herzlichen Dank!!!

Hier noch einige Bilder von der Freiwillgenbörse.

Andreas Oesinghaus

IMG_0791IMG_0789

Share

Wir sind dabei – und du? Bitte mitmachen und teilen!!!!

Text und Bild vom Stadtteilzentrum Steglitz e.V.

Gegenkundgebung: Nazis in Lichterfelde unerwünscht!

Sei dabei – gegen Intoleranz und für Freunde aus aller Welt und unterstütze die Gegenkundgebung am 25.4.2015!

Die rechtsextreme “Bürgerbewegung” Pro Deutschland hat für Samstag, den 25. April (14.45 Uhr) zu einer Kundgebung vor der Notunterkunft Lippstädter Strasse in Lichterfelde Süd aufgerufen.

Wir rufen nochmals alle Demokraten – egal welcher Partei – alle engagierten Bürgerinnen und Bürger und alle Unterstützer einer menschenfreundlichen Willkommenskultur aus ganz Berlin auf, an einer Gegenkundgebung teilzunehmen. Wir stellen uns schützend vor die Notunterkunft und zeigen den Rechtsextremen, dass sie in unserem Bezirk unerwünscht sind!

Samstag, 25. April 2015 – Sporthalle Lippstädter Strasse /Ostpreußendamm, 12207 Berlin.

Bitte teilt und unterstützt diesen Aufruf!
Vielen Dank!

Share

Windows 10 Vorabversion Build 10061: Neue Mail- und Kalender-Apps, überarbeitetes Startmenü

Microsoft veröffentlicht eine neue Preview von Windows 10. In Build 10061 will der Hersteller diverse Verbesserungen eingepflegt haben. Im Test zeigt die neue Version ein paar neue Apps und Detailänderungen.

Microsoft hat eine Windows-10-Preview mit der Build-Nummer 10061 veröffentlicht. Die Vorabversion soll diverse Verbesserungen an Startmenü bzw. -Seite, Taskleiste und Action Center bringen, auch die Anpassungen für 2-in-1-Geräte namens Continuum will Microsoft spürbar verbessert haben. Zudem sind neue Mail- und Kalender-Apps enthalten.
Die Ausgabe wurde, wie vorher schon Version 10049, mit der der Webbrowser Project Spartan vorgestellt wurde, im Updatekanal „Fast“ veröffentlicht. Neue Vorabversionen stehen dort im Vergleich zum Kanal „Slow“ tendenziell häufiger zur Verfügung, können aber fehlerhafter sein. ISO-Images sind noch nihct auf der Windows-Insider-Homepage zu haben – das geschieht im Regelfall erst, wenn sich eine Ausgabe als so stabil erweist, dass sie es auch in den langsamen Updatekanal schafft. Wer Build 10061 testen will, muss es per Windows Update von einer früheren Vorabversion aus installieren.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Vorabversion-Build-10061-Neue-Mail-und-Kalender-Apps-ueberarbeitetes-Startmenue-2617790.html

Share

Aufruf zur Gegenkundgebung am 25.4.: Nazis in Lichterfelde unerwünscht!

Hallo@all,

unser Verein unterstützt die Initiative unseres Kooperationspartners! Bitte teilt das in euren Netzwerken  – sei dabei – gegen Intoleranz und für Freunde aus aller Welt!

Die rechtsextreme “Bürgerbewegung” Pro Deutschland hat für Samstag, den 25. April (15 Uhr) zu einer Kundgebung vor der Notunterkunft Lippstädter Strasse in Lichterfelde Süd aufgerufen.

Wir rufen alle Demokraten – egal welcher Partei -, alle engagierten Bürgerinnen und Bürger und alle Unterstützer einer menschenfreundlichen Willkommenskultur aus ganz Berlin auf, an einer Gegenkundgebung teilzunehmen. Wir stellen uns schützend vor die Notunterkunft und zeigen den Rechtsextremen, dass sie in unserem Bezirk unerwünscht sind!

Samstag, 25. April 2015 – Sporthalle Lippstädter Strasse /Ostpreußendamm, 12207 Berlin.

Bitte teilt und unterstützt diesen Aufruf!
Vielen Dank!

Alle aktuellen Infos findet ihr auf der Homepage des Stadtteilzentrum Steglitz e.V.:

www.stadtteilzentrum-steglitz.de

Wir zählen auf euch – euer CBV-Taeam

Share

So erkennen Sie gefälschte Samsung-Akkus

Viele Fälschungen sehen professionell aus – aber wenn man ein Original daneben hält, fallen Unterschiede auf. Auch der Preis ist ein Anhaltspunkt.

Die meisten gefälschten Samsung-Akkus sehen auf den ersten Blick aus wie die Originale. Doch wenn man genauer hinsieht und einige Hintergründe kennt, kann man die meisten Fälschungen als solche erkennen.

Vor dem Kauf ist ein verdächtig niedriger Preis ein Warnsignal. Samsungs Online-Shop und viele andere Händler verkaufen Akkus für 20 bis 30 Euro pro Stück. Kostet dasselbe Modell woanders nur die Hälfte oder noch weniger, ist es meistens eine Fälschung.

Produktbilder in Online-Shops zeigen selten die tatsächliche Ware, helfen also nicht weiter. Doch Kundenrezensionen liefern oft Hinweise.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/So-erkennen-Sie-gefaelschte-Samsung-Akkus-2610121.html

Share

Download Premium-Klasse

Diese Software müssen Sie einfach kennen: Wir präsentieren Ihnen exklusiv die Download-Extraklasse: die ultimativen Leser-Favoriten mit den höchsten Downloadzahlen. Die Anforderung: Zehn Millionen Downloads sollten es mindestens sein.

Quelle/Link: http://www.chip.de/artikel/10-Millionen-Tools-Die-beliebtesten-Downloads-aller-Zeiten_45045525.html

Share

Computerbildung unterstützt

Hallo Berlin-Spandauer!

Achtung – Achtung im Falkenhagener Feld

Die Unterschriftenlisten für den Berliner Mieten -Volksentscheid 2016  sind auch in Spandau unterwegs , wo findet ihr im unten stehenden Text !

Ich bin am Donnerstag in der Evangelischen Zufluchtskirchengemeinde Westerwaldstr. 16/18 – 13589 Berlin-Spandau, von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr, bei Computerbildung e.V. ,Netti 4.0 zu finden !

Am Freitag bin ich auch in der Kiezstube im Falkenhagener Feld -West, Kraepelinweg 3 – 13589 Berlin-Spandau, von 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr, bei Computerbildung e.V zu finden !

Jeder Einzelne kann hier etwas verändern –  in Berlin !

Gruß Jörg Lietze
Share

Wir sind auch Comp@ass

Ihr findet uns auch hier – http://www.compass-deutschland.net/users.300.html

Vielfältig, innovativ und kreativ, das sind wir – euer sympathischer Verein für Medienkompetenz www.computerbildung.org  

Euer CBV-Team

Share

Liebe Spammer

jeden Tag erhalten wir eine Vielzahl von Kommentaren, die uns ihre Dienste anbieten und uns bitten Kontakt aufzunehmen…………….

Was muss passieren, dass ihr Vernunft annehmt und endlich begreift das eure Kommentare unveröffentlicht in unserem Spamfilter landen?

Ihr verschwendet doch nur unnötig eure Zeit und Energie, ohne das eure Aktivitäten Früchte tragen………..

Wir setzen uns auch weiterhin konsequent zur Wehr und wir werden eure IP zukünftig an die Bundesnetzagentur weiterleiten!

Let it be – euer CBV-Team

 

Share

Privatsphäre?

Privatsphäre? Fehlanzeige!: Diese sechs Links verraten, was Google über Sie weiß 

www.stern.de/digital/online/google-diese-links-verraten-was-die-suchmaschine-ueber-sie-weiss-2154027.html

Share